Follow us

10. October 2017

PRIMOVE Seminar bei der Nordic Rail in Schweden

Alle zwei Jahre trifft sich die Skandinavische Transportindustrie auf der Nordic Rail, der größten Veranstaltung für Transport und Infrastruktur in der Region. Themen rund um nachhaltigen Transport, technologische Entwicklungen und Sicherheit standen im Fokus des diesjährigen Events, welches vom 10. bis 12. Oktober in Jönköping, Schweden, stattfand.

Moderne und nachhaltige Transportlösungen haben während der vergangenen Ausgaben der Veranstaltung mehr und mehr an Bedeutung gewonnen – nicht nur in den Ausstellungshallen, auch während der zahlreichen Seminare, welche parallel zur Messe stattfanden. Da liegt es nahe, dass auch Skandinaviens erste induktiv geladene Buslinie zu den relevanten Themen gehörte. Peter Ostman, Sales Manager für die Region bei PRIMOVE, leitete ein Seminar, in dem nicht nur die kabellose Ladelösung der Firma für E-Busse vorgestellt wurde, sondern speziell auch auf das E-Bus Projekt im Schwedischen Södertälje und die dort gewonnenen Erfahrungen eingegangen wurde. Die Stadt in der Nähe von Stockholm hat seit Februar dieses Jahres eine elektrifizierte Buslinie. Der elektrische Hybridbus des Nutzfahrzeugherstellers Scania wurde mit dem induktiven Ladesystem für E-Busse von PRIMOVE ausgestattet. Die Ladestation an der Endhaltestelle reicht aus, um den Bus mit genügend Energie für die etwa 10-km lange Strecke zu versorgen. Auf die Präsentation folgte ein lebhafter Austausch über die Technologie und darüber, wie man sie am besten in weiter Städte integrieren kann.

Kontakt

PRIMOVE Communications Kontakt